Ilsenburg. In einem Pool von 53 Vereinen und über 500 Sportlern holt Nippon Silber in der Gesamtvereinswertung. Mit insgesamt 13 ersten, 8 zweiten und 8 dritten Plätzen konnte die Karate-Schule Nippon Bremerhaven auf der internationalen Harzmeisterschaft wiederholt groß auftrumpfen.

In den Kategorien der Kata-Wettbewerbe (vorgeschriebener Imaginationskampf) konnten die Kinder- Nachwuchskämpfer sowohl in den Einzel-, als auch in den Mannschaftswettbewerben – wie in den vergangenen Jahren – vollkommen überzeugen. Die routinierteren Nachwuchs-Karateka Aaric, Aidan und Andrew Lück konnten mit ihren Darbietungen bis zum Halbfinale und auch in den Finalbegegnungen glänzen. Auch Jamie und Jessie Naujoks stiegen zusammen mit Matine Weidinger aufs Treppchen. Mit insgesamt 19 Podiumsplätzen konnten die Kumite-Teilnehmer (Freikampf), erheblich zur Gesamtwertung der Karate-Schule beitragen.
Mit Diana Preisel, Edgard und Nico Merkine, Valeria Nikitin und Anil Gök sind nur einige zu nennen, die sich mit sehenswerten Kämpfen verdient die Platzierungen in ihren Klassen holten.
Damit schafft es Nippon auch dieses Jahr den hochverdienten, zweiten Platz, knapp hinter der Kampfgemeinschaft Harz, zu erlangen.

Foto: Maria Kreker

Foto: Maria Kreker

Die Ergebnisse für die Karateka der Karate-Schule Nippon Bremerhaven auf der int. Harzmeisterschaft in Ilsenburg 2015:

KATA-Klassen:

Kinder Kategorie Einzel U9 männlich:

  1. Platz, Andrew Lück;

Kinder Kategorie Einzel U11 männlich:

  1. Platz, Andrew Lück;

Schüler Kategorie Einzel U14 männlich:

  1. Platz, Aaidan Lück;
  2. Platz, Aaric Lück;

Schüler Kategorie Einzel U14 weiblich:

  1. Platz, Naujoks Jessie;
  2. Platz, Naujoks Jamie;

Schüler Kategorie Einzel U16 weiblich:

  1. Platz, Jessie Naujoks;
  2. Platz Jamie Naujoks;

Schüler Team U14 weiblich:

  1. Platz, Nippon Bremerhaven (mit Jessie und Jamie Naujoks und Matine Weidinger);

Schüler Team U16 weiblich:

  1. Platz, Nippon Bremerhaven (mit Matine Weidinger, Jessie und Jamie Naujoks);

 

Kumite Klassen:

Kinder Einzel U11 + 30kg weiblich:

  1. Platz, Diana Preisel;

Schüler Einzel U16 Allkategorie:

  1. Platz, Valeria Nikitin;

Schüler Einzel U16 männlich Allkategorie:

  1. Platz, Edgard Merkine;

Schüler Einzel U16 – 57kg:

  1. Platz, Edgard Merkine

Schüler Einzel U16 + 70kg:

  1. Platz, Anil Gök

Kinder Einzel U11 + 30kg weiblich:

  1. Platz, Letice Weidinger;

Schüler Einzel U14 – 40kg weiblich:

  1. Platz, Alina Preisel weiblich;

Jugend Einzel U16 + 54kg weiblich:

  1. Platz, Viktoria Brumm;

Herren Einzel U21 + 84kg männlich:

  1. Platz, Eugen Keler

Herren Einzel Ü21 + 84kg männlich:

  1. Platz, Eugen Keler;

Allkategorie Einzel Herren +40kg männlich:

  1. Platz, Andreas Mörsch;

Jugend Einzel U16 – 54kg weiblich:

  1. Platz, Valeria Nikitin;

Schüler Einzel U14 –40kg männlich:

  1. Platz, Nico Merkin;

Schüler Einzel U14 -53kg männlich:

  1. Platz, Richard Schoch;

Allkategorie Einzel U16 männlich:

  1. Platz, Anil Gök;

Schüler Einzel U16 –52kg männlich:

  1. Platz, Kaan Kabatas;

Team Herren männlich:

  1. Platz, Nippon Bremerhaven 4 (mit Eugen Kehler, David Kuhn ((SV Herkules, Kassel)) und Andreas Mörsch);

Team weiblich U14 Allkategorie:

  1. Platz, Nippon Bremerhaven 3 (mit Jennifer Lukat, Diana und Alina Preisel);

Team männlich U16 Allkategorie:

  1. Platz, Nippon Bremerhaven 1 (mit Anil Gök, Kaan Kabatas und Edgard Merkine;

Text und Foto von: Maria Kreker

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.