Demet Türkes vom TuS International Bremen freute sich bei den Deutschen Karate-Meisterschaften in Erfurt über einen hervorragenden fünften Platz in […]
Budapest. Andreas Bachmann (Nippon Bremerhaven) und Oliver Henning (Shokado Bremen) haben bei der Europameisterschaft in Ungarn mit der Mannschaft Bronze […]
BREMERHAVEN. Eugen Keler aus der Karate-Schule Nippon Bremerhaven, bekam nach seinem Vereinskameraden Martin Pflaum ebenso die Nominierung in das Jugend-Nationalteam […]
ILSENBURG. Über 500 Teilnehmer aus 39 Vereinen aus England, der Tschechischen Republik und Deutschland gaben sich die Ehre um die […]
  Auf dem Euro Grand Prix im Tschechischen Pilsen punktet Thorben Bergelt (rechts) mit einer Fußtechnik zum Kopf PILSEN. Für […]
Tricks und Kniffe, um sich aus Notsituationen zu befreien – das war das Thema des ersten reinen Selbstverteidigungslehrgangs, den der […]
BERLIN. 874 Karateka, 144 Vereine aus 31 Nationen un-ter anderem auch aus Ghana, Südafrika und Pakistan traten zum Vergleich auf dem internationaler Banzai Cup Open 2012 in Berlin an. Dieses Großturnier galt auch als Gradmesser für den Karate-Nachwuchs aus der Karate-Schule Nippon Bremerhaven. Von Nippon trat nur der Kata-Nachwuchs (Kata: vorgeschriebener Formenkampf) an.
MENDIG. Auf dem Shotokan-Cup 2012, dem jährlich stattfindenden internationa-lem Karate-Großturnier, das schon immer als willkommenes Vorbereitungsturnier für anstehende Deutsche-, Europa- und Weltmeisterschaften galt und gilt, konnten die Karate-Athleten von Nippon, einen so nicht erwarteten Riesenerfolg verbuchen. Auch dieses Mal gaben sich, neben Kapa-zitäten aus dem Ausland, wieder viele Ath-leten der Nationalmannschaft Deutsch-lands aus dem Herren-, Damen-, Junioren und Jugendbereich die Ehre. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte von Nippon Bremerhaven holten die Athleten Andreas Bachmann, Oliver Henning und Thorben Bergelt den Mannschaftspokal des internationalen Shotokan-Cups nach Bremer-haven.
BREMEN/HANAU. Die WM-Form ist noch nicht ganz erreicht, dennoch haben die BKV-Karateka Andreas Bachmann (Nippon Bremerhaven) und Oliver Henning (Shokado Bremen/Nippon Bremerhaven) am Wochenende bei den German Open Karate auf Weltniveau geboten. Die amtierenden Mannschafts-Europameister erreichten zwar keinen Titel, konnten sich aber mit den Besten ihrer Klassen melden. Beide starteten im Einzel, Bachmann in der Klasse bis 75, Henning in der Klasse über 84 Kilogramm.