Beim Bremer Karate-Verband (BKV) nahmen unter der Leitung von Lehrwart Andreas Seiler (7. Dan Shotokan) und Frank Steffen (5. Dan Wado-Ryu) seit 08. Februar bis 09. Mai des Jahres  5 Karatekas aus Bremen und Niedersachsen an der diesjährigen Ausbildung zum Trainerassistenten teil. Da während der Ausbildungszeit die Korona-Krise begann, wurde auch ein Termin online durchgeführt.

Insgesamt wurden neben des notwendigen theoretischen Teils (Sport-politik, Sportpädagogik, Sportbiologie, allg. Trainingslehre, Spezifika des Karate-Do, Breitensport im Karate) auch sehr viel praktische Erfahrungen und Eindrücke gesammelt.

Zirkeltraining mit speziellen Karate-Stationen, Sound-Karate, Gruppen-arbeit (Theorie) mit anschließender Präsentation (Praxis) und Einblicke in die verschiedenen Stilrichtungen des Karates (z.B. Shotokan, Wado-Ryu).

Bei der Gruppenarbeit kam man auch mit den anderen Teilnehmern (C-Trainer-Anwärter)  ins Gespräch und tauschte eigene Erfahrungen im Umgang mit seinen Trainingsgruppen aus.

Text und Foto: Andreas Seiler

Folgende Karatekas beendeten erfolgreich diesen Lehrgang:
Isabell Böschen (Shotokan Grasberg), Feline Mauer (SKIP Bremen), Paul-Oliver Wichmann (TUS Huchting), Mohamed Fathallah (TUS Huchting) und Marouan Mokbel (TUS Huchting).

Zum Abschluss-Bild der Assistenten-Ausbildung von der online-Schulung (von links oben): Lehrwart des Bremer Karate Verbandes, Andreas Seiler, Marouan Mokbel, Feline Mauer, Paul-Oliver Wichmann, Mohamed Fathallah, Isabell Böschen und Referent Frank Steffen.

Foto und Text: Andreas Seiler

Tags

Comments are closed

Veranstaltungen
Mai 2020
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031