Foto von Dr. Elke von Oehsen

Dr. Elke von Oehsen (Trainerin 7.DAN)

Selbstverteidigung beonders für Frauen setzt sich aus der Selbstbehauptung (nicht körperliche Übungen) und der Selbstverteidigung (körperliche Übungen) zusammen. Zur Selbstbehauptung zählen, Schlagfertigkeit, Auftreten, Unterstützung suchen, Situationen planen. Selbstbehauptung ist in allen Situationen nötig, in denen Grenzüberschreitungen z.B. durch Anmache, ungewollte Berührungen usw. vorkommen. Selbstbehauptung ist besonders schwierig in Abhängigkeitssituationen wie gegenüber dem Chef, dem Lehrer und anderen Autoritätspersonen. Im Selbstverteidigungsteil werden Reaktionen (Selbstverteidigungstechniken, -übungen) auf Angst besetzte Situationen des Alltags geübt. Dies können Situationen auf dem Bahnsteig, in unbelebten Straßen, leeren Gebäuden usw. sein.

Angesprochen wird auch die rechtliche Bewertung der Verteidigung und unterstützende Organisationen und Hilfeeinrichtungen.

Der nächste Selbtverteidigungskurs für Frauen findet am 23.11.14  statt:

Hier klicken und Ausschreibung ansehen.

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Veranstaltungen
Oktober 2014
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031